L 19/352 - Abwahl eines Hauptfaches in der gymnasialen Oberstufe

L 19/352 - Abwahl eines Hauptfaches in der gymnasialen Oberstufe

Beitragvon Moderator » Mo 15. Apr 2019, 09:45

Herr Steven Holly hat nachstehende Petition eingereicht:


Abwahl eines Hauptfaches nach der E-Phase

Sehr geehrte Damen und Herren

hiermit möchte ich eine Petition einreichen. An die Senatorin für Kinder und Bildung in Bremen, bitte ich darum nach der 10/11. Klasse (E-Phase) an der gymnasialen Oberstufe, jeweils eines der drei Hauptfächer vollständig (Mathe,Deutsch,Englisch) abwählbar zu machen. Stattdessen sollte das abgewählte Fach in der Q-Phase (12/13.Klasse) durch Prüfungen anderer Fächer des Aufgabenfeldes I/II ausgeglichen werden.


Mit dieser Petition soll erreicht werden, dass Schüler*innen deutlich weniger Problemfächer in der Schule haben, dass Schüler*innen keine Angst mehr vor einem Fach haben müssen und das Schüler*innen ein Fach nicht mehr gelehrt bekommen, welches sie in Zukunft weder brauchen-noch umgehen können.

Mit freundlichen Grüßen

Steven Holly
Moderator
 
Beiträge: 486
Registriert: Di 27. Okt 2009, 09:20

Zurück zu Petitionen in der Mitzeichnungsfrist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste