S 19/370 - Durchfahrtverbot für schwere Fahrzeuge

S 19/370 - Durchfahrtverbot für schwere Fahrzeuge

Beitragvon Moderator » Di 28. Aug 2018, 07:14

Herr Jürgen Broszeit hat nachstehende Petition eingereicht:


Verbot für schwere Fahrzeuge.
Im Stadtteil Findorff sind diverse Strassen aufgrund von alten maroden Kanälen für Fahrzeuge mit tatsächlichem Gesamtgewicht über 6 Tonnen gesperrt. Dies ist nur durch das entsprechende Verkehrsschild am Strassenbeginn gekennzeichnet. Diese Verbotsschilder werden nicht beachtet oder gesehen(?), d.h. überschwere LKW fahren ungehindert ein.
Ich schlage eine zusätzliche Kennzeichnung durch große deutlich sichtbare "Piktogramme" auf der Fahrbahn vor.
Für die je nach Beladezustand bis zu 26 Tonnen(!) schweren Müllentsorgungs-LKW soll es angeblich eine Sondergenehmigung geben. Am Beispiel der sehr schmalen Northeimer Str. ist zu sehen das die schweren und breiten LKW links einseitig auf dem Bürgersteig fahren und schwere Schäden und Absenkungen verursachen. Betroffen sind auch und besonders die Wasserleitungen und Ventile der swb.
Hier ist dringend und schnell Abhilfe geboten!
Moderator
 
Beiträge: 973
Registriert: Di 27. Okt 2009, 09:20

Re: S 19/370 - Durchfahrtverbot für schwere Fahrzeuge

Beitragvon sven.b » Sa 22. Sep 2018, 08:50

Sehr geehrter Herr Broszeit,
es kann sich hier nur um einen Planungsfehler beim Entsorger handeln wenn der größte Müllwagen der Fahrzeug Flotte durch die kleinsten Straßen muss und gleichzeitig das kleinste Fahrzeug mit bis max . 6 t Gewicht durch Bremens Gewerbegebiete fährt .
Gruß
sven.b
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 07:18


Zurück zu Petitionen in der parlamentarischen Beratung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste