L 19/200: Bürgerwettbewerb zur Kostenoptimierung

L 19/200: Bürgerwettbewerb zur Kostenoptimierung

Beitragvon Moderator » Fr 24. Nov 2017, 13:54

Herr Heiko Fritschen hat nachstehende Petition eingereicht:


Mehr Geld für die Kitas Bremen durch einen Wettbewerb

Das Land Bremen möchte bitte einen Wettbewerb für Kostenoptimierungen ausrufen:
Durch die Einreichung von Petitionen können die laufenden Kosten des Landes Bremen deutlich gesenkt werden, betrachten wir nur die Petitionen im Abfallbereich.
Was fehlt, ist eine flächendeckende Betrachtung der Einsparungspotentiale. Dafür sollte das Land Bremen Spezialisten motivieren, sich durch das Einreichen von Petitionen an der Kostenreduzierung zu beteiligen. Dafür besteht aber derzeit für viele Menschen kein Grund, denn grundsätzlich sind die Mitarbeiter beim Land schon durch den Arbeitsvertrag dazu aufgerufen.
Durch einen Wettbewerb – ähnlich eines betrieblichen Vorschlagwesens – können auch die Bürger mehr motiviert werden, die Mitarbeiter des Landes bei ihrer Aufgabe zu unterstützen.
Es werden keine Preisgelder vergeben, sondern nur Urkunden für umgesetzte Einsparungen im Land/ der Stadt Bremen. Dafür werden 50 Prozent der tatsächlich erreichten Einsparungen eines Jahres in eine Stiftung des Landes überwiesen, die ausschließlich Projekte der Kitas fördert.
Moderator
 
Beiträge: 870
Registriert: Di 27. Okt 2009, 09:20

Zurück zu Petitionen in der Mitzeichnungsfrist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste