S 20/168 - Maßnahmen zum Schutz des pädagogischen Personals in Kitas vor Coronainfektionen

S 20/168 - Maßnahmen zum Schutz des pädagogischen Personals in Kitas vor Coronainfektionen

Beitragvon Moderator » Fr 29. Jan 2021, 07:36

Frau Britta Lindemann hat nachstehende Petition eingereicht:

Für alle pädagogischen Mitarbeiter/innen in den Kindertagesstätten besteht nach wie vor die erhöhte Gefahr, sich mit Sars- CoV-2 zu infizieren.
Zum Schutze aller (!) Mitarbeiter/innen in den Kitas im Land Bremen möge die Bremische Bürgerschaft daher folgendes beschließen:

Für die Dauer des bundesweiten Lockdowns in den Kitas nur eine Notbetreuung sicher zu stellen. Die Anspruchsberechtigung der Eltern folgt den Regeln des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020.
Zudem erfolgt:
-eine wöchentliche Testung aller Beschäftigter nach dem Vorbild der Alten-und Pflegeheime;
-ein tägliches kontaktloses Fiebermessen aller Kinder beim Eintreffen in der jeweiligen Einrichtung. Bei erhöhter Temperatur 37,5-38 Grad Celsius hat das Kind bei weiteren Corona-Symptomen zu Hause zu bleiben.
Moderator
 
Beiträge: 875
Registriert: Di 27. Okt 2009, 09:20

Re: S 20/168 - Maßnahmen zum Schutz des pädagogischen Personals in Kitas vor Coronainfektionen

Beitragvon Moderator » Mo 19. Jul 2021, 08:42

[attachment=0]Abschlussbericht S20-168.pdf[/attachment]
Dateianhänge
Abschlussbericht S20-168.pdf
(62.84 KiB) 88-mal heruntergeladen
Moderator
 
Beiträge: 875
Registriert: Di 27. Okt 2009, 09:20


Zurück zu Abgeschlossene Petitionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast