L 20/355 - Anpassung der Öffnungszeiten von Fitnessbetrieben an die Nachbarländer

L 20/355 - Anpassung der Öffnungszeiten von Fitnessbetrieben an die Nachbarländer

Beitragvon Moderator » Fr 4. Jun 2021, 08:07

Es wurde nachstehende Petition eingereicht:

Öffnungsszenarien für Fitnessbetriebe an die Nachbarländer anpassen, sofern die Inzidenzwerte ebenso ähnlich sind.

Zur Verhinderung von "Öffnungs-Reisen" (Personen die aus Bundesländern wegen dortigen anderen Öffnungsregeln in andere Bundesländer reisen) sollte Bremen die Öffnungsszenarien mit Niedersachsen absprechen oder angleichen, sofern die Inzidenzwerte ein ähnliches Vorgehen wie die Nachbar-Bundesländer zulassen.

Personen die wegen anderer Öffnungsbestimmungen zwischen den Bundesländern reisen stellen ein deutlich höheres Infektionsrisiko dar als Personen die in Fitnessbetrieben ihre Gesundheit und Ihr Immunsystem trainieren.

Daher sollten die Öffnungsszenarien ähnlich denen des Lands Niedersachsen sein, oder diesen zeitnah angeglichen werden.
Beim Infektionsschutz sollte es darum gehen die Orte einzuschränken an denen sich die meisten Personen infizieren, dies sind in der Regel alle Orte die Reisen möglich machen.

Öffnet die Fitnessstudios, damit mehr Bremen/Niedersachsen Reisen verhindert werden können und so verhindert werden kann dass Infektionen aus Niedersachsen nach Bremen eingeschleppt werden!
Moderator
 
Beiträge: 870
Registriert: Di 27. Okt 2009, 09:20

Zurück zu Petitionen in der parlamentarischen Beratung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast