Seite 1 von 1

L 20/307: Verwendung der Rundfunkbeiträge für Fußballübertragungen

BeitragVerfasst: Mo 8. Mär 2021, 09:04
von Moderator
Herr Nico Kutzer hat nachstehende Petition eingereicht:

"Weniger Fußballübertragungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und im Radio.

Ich fordere die ARD dazu auf, sich bei den Rechten für Fußball Übertragungen zurückzuhalten und nicht mehr so viele Fußballspiele im Radio, TV und im Web zu übertragen. Des Weiteren sollten auch die Bundesligashows auf den einzelnen Sendern der ARD eingestellt werden.


Begründung:
Die Rundfunkgebühren bräuchten nicht erhöht werden, wenn man nicht so viele Rechte von Fußballspielen erwirbt und Fußballspiele überträgt. Die Rechte um Fußballspiele können sich auch Privatsender sichern und der Zuschauer kann sich aussuchen, ob er dafür Zahlen möchte oder nicht. Die ARD könnte erhebliche Einsparungen erzielen, wenn sie sich bei den Rechten um Fußballspielen zurückhält."